Organisation

Viele Menschen bilden gemeinsam das Bergwaldprojekt. Es sind Gönner und Sponsoren, die das Projekt finanziell und ideell unterstützen. Es sind Tausende von Freiwilligen, die eine Woche Freizeit einsetzen, um irgendwo in der Schweiz, im Liechtenstein, in Deutschland, in Österreich und in den Pyrenäen in unwegsamem Gelände eine Woche lang im Bergwald zu arbeiten. Es sind die Waldarbeiter, die Förster, die kantonalen Beamten der Forstämter und die Waldbesitzer, die mit den Projektleitenden zusammen die Projekte organisieren und ermöglichen. Es sind die Besucher, die spontan in einer Projektwoche vorbeischauen. Es ist der Stiftungsrat, es sind die Köchinnen und Köche, die Projektleitenden, die Gruppenleitenden und auch die Mitarbeitenden auf der Geschäftsstelle.

Stiftungsrat

Dagmar Varinska, seit 2007, Präsidentin
Beruf: Dr.oec. HSG
Momentane Tätigkeit: Manager Risk and Compliance bei W. R. Berkley Europe AG

Christof Loher, seit 2015, Vizepräsident
Beruf: Elektromonteur, Primarlehrer
Momentane Tätigkeit: Lehrer an der Primarschule Trin und der Oberstufe Flims

 

Hanspeter Egloff, seit 2008
Beruf: Forstingenieur ETH
Momentane Tätigkeit: Pensioniert, ehem. Leiter des Bereiches Ausbildung von Wald Schweiz (Verband der Waldeigentümer)

Yves P. Meili, seit 2015
Beruf: Rechtsanwalt
Momentane Tätigkeit: Partner bei Wenger Plattner Rechtsanwälte in Zürich-Küsnacht

Harald Bugmann, seit 2016
Beruf: Naturwissenschafter ETH, Dr. sc. nat.
Momentane Tätigkeit: Professor für Forstökologie an der ETH Zürich

Beat Deplazes-Schocher, seit 2016
Beruf: Maurer und Kaufmann
Momentane Tätigkeit: Sektorleiter im Immobiliendienst bei der Swisscom, SP-Grossrat im Kanton Graubünden, Präsident SSES (Schweizerische Vereinigung für Sonnenenergie) Südostschweiz und Liechtenstein

Matthias Kalberer, seit 2019
Beruf: Forstingenieur ETH, Dr. sc. nat.
Momentane Tätigkeit: Regionalforstingenieur beim Amt für Wald und Naturgefahren Graubünden

Projektleiter/-innen

Alle Arbeitswochen im Wald werden von erfahrenen Projektleiter/-innen des Bergwaldprojekts geleitet. Sie kommen beruflich aus dem Forstbereich und arbeiten saisonal fürs Bergwaldprojekt.

Gruppenleiter/-innen

Die Arbeitsstellen werden von Gruppenleiter/-innen betreut und geleitet. Sie sind Teilnehmende mit mehrjähriger Erfahrung beim Bergwaldprojekt, Zivildienstleistende und Praktikant/-innen, die wochenweise freiwillig im Einsatz sind.

Köchinnen

Sie organisieren den Kochbereich und kochen in den verschiedenen Projekten. Sie verwöhnen auch ausgesprochene Gourmets mit währschaften Mahlzeiten vom Holzherd.

Newsletter bestellen